LPI-GTH: Enkeltrickbetrüger wieder aktiv

18.09.2020 – 11:13

Landespolizeiinspektion Gotha

PI Arnstadt-Ilmenau (ots)

Die Polizei warnt vor aktuell gehäuft vorkommenden Anrufen durch Trickbetrüger. Bei zwei dieser Anrufe im Ilm-Kreis forderten die Täter unter Vorgabe einer angeblichen Notsituation hohe Geldsummen. In einem Fall gab sich eine Anruferin als Enkelin einer 80 Jahre alten angerufenen Frau aus Ichtershausen aus und forderte Geld im mittleren fünfstelligen Bereich. In einem weiteren Fall wurde eine 77 Jahre alte Frau aus Möhrenbach von ihrem angeblichen Enkel angerufen. Auch hier fragte der Unbekannte nach Geld, die geforderte Summe bewegte sich im unteren fünfstelligen Bereich. In beiden geschilderten Fällen ist kein Schaden eingetreten. (fr)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-781503
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 74517 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.