Gegenverkehr übersehen

18.09.2020, PP Oberfranken


B85 / STOCKHEIM, LKR. KRONACH. Zwei Verletzte und Sachschaden im fünfstelligen Bereich, sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Donnerstagabend auf der Bundesstraße B85 in Stockheim. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden.

Gegen 17.30 Uhr befuhr die 18-jährige Fahrerin eines BMW die Bundesstraße B85 in Richtung Ludwigsstadt. Beim Linksabbiegen auf einen Parkplatz missachtete die Fahranfängerin den Vorrang eines entgegenkommenden Mercedes der von einer 51-Jährigen gelenkt wurde. Die beiden Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Durch den Zusammenstoß lösten an beiden Autos die Airbags aus. Die Fahrzeuginsassen beider Fahrzeuge verletzten sich durch den Aufprall leicht. Der Rettungsdienst brachte die beiden Verletzten in ein Krankenhaus. Die unfallbeteiligten Fahrzeuge mussten aufgrund des jeweils entstandenen Totalschadens abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf mindestens 30.000 Euro.

Die örtlichen Feuerwehren Stockheim und Haßlach waren mit 30 Mann an der Unfallstelle im Einsatz. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe verständigten die Kronacher Polizisten die Straßenmeisterei zur Reinigung der Fahrbahn. Im abendlichen Berufsverkehr kam es zu Behinderungen.