Bergmesse des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West entfällt

18.09.2020, PP Schwaben Süd/West


KEMPTEN. Wie bereits berichtet, wird nochmals darauf hingewiesen, dass die ursprünglich für kommenden Sonntag geplante Polizei Bergmesse nicht stattfinden kann.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation kann die traditionelle Bergmesse des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West nicht stattfinden. Zum Schutz der Teilnehmer haben sich die Verantwortlichen des Polizeipräsidiums dazu entschlossen, die am 20. September 2020 geplante Veranstaltung abzusagen. Ein Ersatztermin ist nicht vorgesehen.
Der feierliche Gottesdienst findet traditionell am dritten Sonntag im September auf dem Mari-aberg in Kempten statt und lockt jährlich zahlreiche Besucher an. Das Polizeipräsidium hofft, die Bergmesse im kommenden Jahr, am 19. September 2021, wieder in gewohnter Weise feiern zu können.
(PP Schwaben Süd/West)