POL-VER: Ladendiebstahl ++ Geldwechsel-Trick auf Parkplatz ++ Bargeld aus Wohnung gestohlen ++ Zeugen nach versuchtem Einbruch gesucht

17.09.2020 – 13:49

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Landkreis Osterholz (ots)

Ladendiebstahl

Schwanewede. Zu einem Ladendiebstahl kam es am Mittwochmittag in einem Schuhgeschäft in der Blumenthaler Straße. Nach derzeitigen Erkenntnissen nahm ein 21-Jähriger Schuhe an sich und verließ im Anschluss ohne Bezahlung das Geschäft und flüchtete zu Fuß. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen wurde der Mann wenig später durch die Polizei angetroffen. Der Mann versuchte zunächst, sich der Kontrolle zu entziehen, wurde jedoch im weiteren Verlauf zur Polizeidienststelle verbracht. Hierbei kam es zum Einsatz von „Pfefferspray“ (ugs.) durch die Polizei. Außerdem beleidigte der Mann die eingesetzten Polizisten. Gegen ihn wurden nun mehrere Strafverfahren eingeleitet. Außerdem konnte Diebesgut sichergestellt werden.

Geldwechsel-Trick auf Parkplatz

Lilienthal. Zeugen sucht die Polizeistation Lilienthal nach einem sogenannten Geldwechsel-Trick am Mittwochvormittag. Ein 87-Jähriger wurde gegen 11:40 Uhr von einem bislang unbekannten Mann auf dem Parkplatz eines Ärztehauses in der Hauptstraße angesprochen und gebeten, Geld zu wechseln. Nach dem Wechseln stellte der Mann fest, dass Bargeld aus seinem Portemonnaie entwendet wurde. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Unbekannte die Örtlichkeit bereits verlassen. Mögliche Zeugen, die Hinweise zu dem Mann geben können oder verdächtige Umstände wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04298-465660 an die Polizeistation Lilienthal zu wenden.

Informationen zu weiteren solcher Tricks können unter nachfolgendem Link abgerufen werden: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl/taschendiebstahl/

Bargeld aus Wohnung gestohlen

Schwanewede. Zu einem Diebstahl aus einer Wohnung kam es bereits am Dienstag zwischen 15 Uhr und 22 Uhr in der Straße „Brink“. Bislang unbekannte betraten nach derzeitigen Erkenntnissen durch eine geöffnete Tür die Wohnung und entwendeten dort unter anderem Bargeld. Im weiteren Verlauf flüchteten die Täter unbemerkt. Mögliche Zeugen, die am Dienstag verdächtige Umstände oder Personen wahrgenommen haben, können sich unter der Telefonnummer 04209-918650 bei der Polizeistation Schwanewede melden.

Zeugen nach versuchtem Einbruch gesucht

Hambergen. Zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Oldenbütteler Straße kam es am Mittwoch gegen 07:30 Uhr. Nach derzeitigen Erkenntnissen betraten ein oder mehrere Täter das Grundstück und warfen dort eine Fensterscheibe ein. Anschließend kam es aus bislang ungeklärten Gründen zu keiner weiteren Tatausführung. Ein Bewohner des Hauses wurde auf das Geräusch aufmerksam und stellte im Erdgeschoss daraufhin die Beschädigung fest. Es entstand ein Schaden von rund 1000 Euro. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die am Mittwochmorgen verdächtige Umstände oder Personen wahrgenommen haben. Hinweise werden von der Polizei in Osterholz-Scharmbeck unter der Telefonnummer 04791-3070 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sarah Humbach
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ
www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 53176 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.