POL-UL: (BC) Laupheim – Auto prallt in Leitplanke / Von der Fahrbahn abgekommen ist am Donnerstagmorgen ein Autofahrer auf der B 30 bei Laupheim.

17.09.2020 – 14:25

Polizeipräsidium Ulm

Ulm (ots)

Der 53-Jährige war laut Polizeiangaben gegen 9.15 Uhr in Richtung Biberach unterwegs. Etwa 300 Meter vor der Ausfahrt Laupheim-Mitte kam er mit seinem Mercedes von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Leitpfosten. Danach prallte er gegen die Mittelleitplanke. Er und sein 29 Jahre alter Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Mercedes, an dem rund 7.000 Euro Schaden entstanden, musste abgeschleppt werden. Zeitweise war die B30 nur einspurig befahrbar. Die Feuerwehr war an der Unfallstelle.

Die Polizei weist darauf hin, dass Ablenkung und Unachtsamkeit häufig die Ursache schwerer Unfälle sind. Vermeiden Sie jede Art von Störungen und Ablenkungsquellen, die Ihre Konzentration auf das Verkehrsgeschehen negativ beeinflussen könnten.

+++1696718

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail:

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 54909 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.