POL-ST: Westerkappeln, Einbruch in eine Werkstatt

17.09.2020 – 10:20

Polizei Steinfurt

Westerkappeln (ots)

Unbekannte Täter sind am Mittwoch (16.09.2020) gegen 11.00 Uhr in eine Werkstatt im Erdgeschoss eines Wohnhauses an der Mettener Straße eingebrochen. Die Einbrecher brachen zwei Vorhängeschlösser auf, um in die Garagen-Werkstatt zu gelangen. Laut einem Zeugen versuchten sie, ein langes Starkstromkabel zu entwenden. Dabei wurden sie von dem Zeugen überrascht. Sie flüchteten mit einem gelben Sprinter – vermutlich mit ausländischem Kennzeichen – in unbekannte Richtung. Einer der Täter war männlich, etwa 20 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß, schlank und hatte ein südosteuropäisches Aussehen. Er hatte schwarze, kurze Haare und trug eine blaue Jeans und ein rotes T-Shirt. Zum zweiten Täter, ebenfalls männlich, gibt es keine näheren Angaben. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05451/591-4315.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 50347 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.