POL-RBK: Rheinisch-Bergischer Kreis – RoadpolSafetyDays – Kontrolltag im gesamten Kreisgebiet

17.09.2020 – 14:04

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Ein Dokument

Rheinisch-Bergischer Kreis (ots)

Anlässlich der RoadpolSafetyDays hat sich auch die Polizei RheinBerg an den landesweiten Kontrollen am Mittwoch (16.09.) beteiligt.

Der Schwerpunkt der Überwachungsmaßnahmen lag bei der Ablenkung im Straßenverkehr; aber auch die Mißachtung der Gurtpflicht war im Fokus.

Knapp 100 Fahrzeugführer und 20 Fahrradfahrer sind überprüft worden. Dabei mussten in über 70 Fällem Maßnahmen getroffen werden.

21 Auto- bzw. Lkw-Fahrer und 8 Radfahrer hatten das Handy am Ohr. Aber auch 24 Gurtverstöße konnten festgestellt werden. Dazu kamen Verstöße nach den Sozialvorschriften oder mangelnde Ladungssicherung. Aber auch Rotlichtverstöße, Fahren ohne Fahrerlaubnis oder eine Fahrt unter Betäubnungsmitteleinfluss mussten geahndet werden.

Die RoadpolSafetyDays finden in diesem Jahr noch bis zum 22.09.2020 statt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage unter https://www.roadpolsafetydays.eu/ oder der beigefügten Medieninformation. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail:

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 52577 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.