POL-PPWP: Ruhestörer in Gewahrsam genommen

17.09.2020 – 12:21

Polizeipräsidium Westpfalz

Kaiserslautern (ots)

Die Polizei hat in der Nacht zum Donnerstag zwei Männer in Gewahrsam genommen. Sie hatten die Nachtruhe gestört.

Während einer Polizeistreife trafen die Beamten die zwei auf dem Marktplatz an. Sie schrien lautstark umher. Offensichtlich hatten sie dem Alkohol zugesprochen.

Trotz mehrfacher Aufforderung zeigten die 21- und 27-Jährigen keinerlei Einsicht leiser zu sein. Sie erhielten einen Platzverweis, dem sie nur halbherzig nachkamen. Die Ruhestörer ließen sich 50 Meter weiter erneut nieder.

Die Polizisten nahmen sie deshalb mit auf die Dienststelle. Der Atemalkoholtest ergab bei den Beiden jeweils einen Wert von 1,57 und 2,05 Promille.

Ein Richter ordnete die Ingewahrsamnahme an. Ihren Rausch durften Sie dann in einer Polizeizelle ausschlafen. |elz

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail:
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 53208 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.