POL-PDWO: Worms – Kontrollen zur Bekämpfung der Straßenkriminalität

17.09.2020 – 12:11

Polizeidirektion Worms

Worms (ots)

Gestern, in der Zeit von 12:30 Uhr bis 18:00 Uhr hat die Polizei Worms mit Unterstützung durch Kräfte der Bereitschaftspolizei in der Innenstadt Kontrollen zur Bekämpfung der Straßenkriminalität durchgeführt. Die Zivilkräfte haben bei den Kontrollen von 31 Personen zwei Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz und einen Verstoß gegen das Waffengesetz festgestellt. Mutmaßlich Drogen und ein verbotenes Butterflymesser werden sichergestellt. In einem Fall soll ein 27-jähriger Wormser in der Bahnhofstraße kontrolliert werden. Er zeigt sich sofort aggressiv, beleidigt die eingesetzten Beamten und versucht sich, ohne Bekanntgabe seiner Personalien, der Kontrolle zu entziehen. Nachdem er sich dann bedrohlich vor den Einsatzkräften aufbaut, wird er, um einen Angriff zu verhindern, zu Boden gebracht und bis zur Feststellung seiner Identität fixiert. Hierbei leistet er Widerstand.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-140
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 44708 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.