POL-PDNW: Verkehrsunfall aufgrund überhöhter Geschwindigkeit

{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}

POL-PDNW: Verkehrsunfall aufgrund überhöhter Geschwindigkeit
  • Bild-Infos
  • Download

Freinsheim (ots)

Am 17.09.2020 gegen 06:50 Uhr kam es in der Herxheimer Straße in Freinsheim zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person sowie einem Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 20.000 EUR. Vorausgegangen war die Fahrt eines 19-Jährigen BMW-Fahrers mit überhöhter Geschwindigkeit aus Richtung L522 kommend in Richtung Reiboldstraße. Aufgrund der den örtlichen Gegebenheiten nicht angepassten Geschwindigkeit geriet dieser auf die Gegenfahrbahn, stieß gegen eine Grundstückmauer und kam ca. 75m nach dem Aufprall zum Stehen. Beim Aufprall wurde ein Reifen des PKW vollständig von der Achse gerissen. Die Fahrerin eines entgegenkommenden Fahrzeugs erkannte die Situation frühzeitig und konnte einen Zusammenstoß mit dem PKW des 19-Jährigen durch Ausweichen verhindern. Eine Gefährdung der Fahrzeugführerin bestand zu keinem Zeitpunkt. Der Unfallverursacher wurde mit leichten Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Die Herxheimer Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme bis 08:30 Uhr gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Dürkheim
POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ
Weinstraße Süd 36
67098 Bad Dürkheim
Telefon 06322 963-0
Telefax 06322 963-120

SB: C. Orth

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 53083 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.