POL-PDNW: Hoftor umgefahren und geflüchtet

17.09.2020 – 08:22

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Haßloch (ots)

Einen Sachschaden von 2.000, –EUR verursacht und sich nicht darum gekümmert, hat Mittwochnachmittag (16. September 2020, 14:40 Uhr) der Fahrer eines dunklen Ford in Forst. Betroffen ist ein Winzer in der Weinstraße, bei dem ein unbekannter Mann zuvor Wein eingekauft hat. Beim Verlassen des Innenhofs stieß er mit der Fahrzeugfront gegen das massive Rolltor, riss es aus der Verankerung und flüchtete. Obwohl es zunächst nur vage Hinweise auf den Schadensverursacher gab, geht die Polizei Haßloch davon aus, die Sache aufklären zu können. In Verdacht steht ein älterer aus dem Raum Ludwigshafen, der den Einkauf mittels Karte bezahlte. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Haßloch
Markus Sicius

Telefon: 06324-933-0 / -160
E-Mail:

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 52572 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.