POL-PDNW: Anhänger löst sich von PKW

17.09.2020 – 08:17

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Haßloch (ots)

Auf der L532 in Richtung Böhl-Iggelheim war am Mittwochmittag (16. Sept. 2020, 12:15 Uhr) der Fahrer eines Kia mit seinem Anhänger unterwegs, als sich dieser in Höhe des Jugendhofs vom Gespann löste. Der Hänger erfasste einen in gleicher Richtung fahrenden Rennradfahrer, bevor er an einer Leitplanke zum Stehen kam. Der 49-Jährige Radfahrer stürzte und wurde mit Abschürfungen, Prellungen und dem Verdacht von Rippenfrakturen in die Unfallklinik nach Oggersheim (BG Unfallklinik)eingeliefert. Warum sich der Anhänger gelöst hat, konnte die Polizei Haßloch vor Ort nicht klären. Der Sachschaden wurde auf 1.000, –EUR geschätzt. Gegen den 37-Jährigen Autofahrer wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Haßloch
Markus Sicius

Telefon: 06324-933-0 / -160
E-Mail:

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 44789 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.