POL-OS: Hagen a.T.W.: Versuchter Raub in Parkanlage

17.09.2020 – 11:14

Polizeiinspektion Osnabrück

Hagen a.T.W. (ots)

Am frühen Mittwochnachmittag wurde eine Joggerin in der Parkanlage hinter dem Sankt-Anna-Stift Opfer eines versuchten Raubes. Die 42-jährige Frau traf gegen 13.55 Uhr in Nähe der Brücke am Teich auf einen jungen Mann, der unter Vorhalt eines Messer von der Hagenerin die Herausgabe von Bargeld forderte. Als der etwa 14 Jahre alte Täter hörte, dass die Frau kein Geld mit sich führte, lief er schnell in Richtung Natruper Straße davon. Zur Beschreibung des jungen Mannes ist bekannt, das dieser dunkel gekleidet war und eine dunkle Kopfbedeckung tief ins Gesicht gezogen hatte. Zudem hatte der Jugendliche vermutlich einen Rucksack dabei. Hinweise in der Sache nimmt die Polizei in Georgsmarienhütte unter 05401-879500 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail:
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 52577 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.