POL-NE: Radfahrer erliegt seinen schweren Verletzungen

17.09.2020 – 10:20

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Meerbusch (ots)

Am Donnerstag (17.9.) erfuhr die Polizei, dass der 58-jährige Rennradfahrer, der am Vortag, bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw, an der Schulstraße schwere Verletzungen erlitt (Pressemeldung vom 16.09.2020 – 15:26 Uhr), nun leider im Krankenhaus an den Folgen des Verkehrsunfalls verstorben ist.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:   
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 54942 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.