POL-LDK: Simba ist wieder aufgetaucht / Rhodesian Ridgeback zurück beim Herrchen

17.09.2020 – 10:23

Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Lahn – Dill

Dillenburg (ots)

   -- 

Pressemeldung Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Lahn-Dill vom 16.09.2020, 08.00 Uhr

Wetzlar-Naunheim: Am vergangenen Freitag (11.09.2020) verschwand aus einem Kofferraum eines Kombis der Rhodesian Ridgeback Rüde „Simba“. Die Polizei hatte sich an die Öffentlichkeit gewandt und um Hinweise zu den Dieben oder zum Aufenthaltsort von Simba gebeten.

Gestern Abend (16.09.2020) meldete sich ein Passant von den Naunheimer Lahnwiesen bei der Wetzlarer Polizei. Dort hatte er Simba freilaufend entdeckt. Letztlich nahm der Besitzer seinen Hund wieder in Obhut, beide sollen sich beim Wiedersehen fast „überschlagen“ haben. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Täter aufgrund der öffentlichen Aufrufe kalte Füße bekamen und Simba in den Lahnwiesen aussetzten. Er ist gesund und munter und wurde offensichtlich kurz vor seinem Auffinden freigelassen.

Derzeit geht die Polizei verschiedenen Hinweisen zu den Dieben nach. Konkrete Ermittlungsergebnisse gibt es momentan noch nicht.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Lahn – Dill, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 52577 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.