POL-KN: (Fridingen/Lkrs. TUT) Motorradfahrer gestürzt (16.09.2020)

17.09.2020 – 10:58

Polizeipräsidium Konstanz

Fridingen an der Donau (ots)

Ein schwer verletzter Motorradfahrer und Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 21.30 Uhr auf der Landesstraße 277 zwischen Fridingen und Bergsteig ereignet hat. Ein 21-jähriger Motorradfahrer fuhr ortsauswärts in Richtung Bergsteig, als er vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er fuhr noch ungefähr 70 Meter weiter, bis er stürzte und auf der Straße zum Liegen kam. Der Fahrer wurde durch einen Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Das Motorrad musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Lena Schweigler
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1015
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 54889 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.