POL-HOM: Verkehrsunfallflucht auf der L 215 mit einer Leichtverletzten

17.09.2020 – 08:39

Polizeiinspektion Homburg

L 215 zwischen Bechhofen und Sanddorf (ots)

Am 16.09.2020 kam es gegen 16:00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht zum Nachteil einer 26-jährigen Frau. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr mit seinem PKW, Marke Citroen, die L 215 aus Fahrtrichtung Bechhofen kommend in Fahrtrichtung Sanddorf. Die 26-Jährige befuhr die L 215 in entgegengesetzter Fahrtrichtung. Ca. 50 Meter vor dem Parkplatz „Zum Schloss Karlsberg“ streifte der Citroen den Pkw der Geschädigten beim Vorbeifahren. Hierbei wurde der linke Außenspiegel am Fahrzeug der Geschädigten zerstört. Zudem wurde die 26-jährige Frau durch die umherfliegenden Glassplitter leicht verletzt.

Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Aufgrund des Unfallhergangs dürfte der Citroen des Verursachers am linken Außenspiegel beschädigt sein.

Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Homburg (06841/1060).

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Homburg
HOM- ESD
Eisenbahnstraße 40
66424 Homburg
Telefon: 06841/1060
E-Mail:
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Homburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 53144 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.