POL-HF: Vermeintlich gestohlene Kennzeichen aufgetaucht – Allgemeine Verkehrskontrolle in Bünde

17.09.2020 – 10:47

Kreispolizeibehörde Herford

Bünde (ots)

(jd) Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde heute, um 3.50 Uhr, ein Pkw mit seinen zwei Insassen auf der Osnabrücker Straße angehalten. Im Zuge dessen wurden die amtlichen Kennzeichen des Fahrzeugs kontrolliert. Die Beamten stellten dabei fest, dass die Kennzeichen bei einem vorherigen Diebstahls entwendet wurden. Der 24-jährige Fahrzeugführer gab daraufhin an, er habe sich das Auto am Vortrag von einem Bekannten geliehen, der es wiederum erst am selben Tag gekauft hätte. Die Beamten stellten die Kennzeichen sicher und untersagten dem 24-Jährigen die Weiterfahrt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail:

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 44704 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.