POL-HF: Einbruch auf Firmengelände – Unbekannte stehlen unter anderem Bargeld

17.09.2020 – 10:45

Kreispolizeibehörde Herford

Kirchlengern (ots)

(jd) Am Dienstag (15.9.) löste gegen 23.30 Uhr der Alarm einer Firma an der Carl-Zeiss-Straße in Kirchlengern aus. Der Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma bemerkte daraufhin Spanngurte an dem Eingangstor des Firmengeländes und alarmierte die Polizei. Die hinzugezogenen Beamten entdeckten auf der Rückseite des Gebäudes mehrere eingeschlagene Fensterscheiben sowie davor rückwärts parkend einen weißen Sprinter, der zum Fuhrpark des Unternehmens gehört. Dieser steht normalerweise auf einer dafür vorgesehenen Parkfläche. In dem Sprinter lagen weitere gelbe Spanngurte. Der oder die bisher unbekannten Täter haben offensichtlich mehrere Schränke in den Büroräumen des Firmengebäudes durchsucht und dort den Schlüssel des Sprinters an sich genommen. Zudem wurden zwei Geldkassetten aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld gestohlen. In wie weit es noch zu weiteren Diebesgut kam, ist Gegenstand der Ermittlungen. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 05221/8880 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail:

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 53391 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.