POL-GI: Mobiltelefon gefunden+++Keller aufgebrochen+++Kennzeichen gestohlen+++Auseinandersetzung in Gießen+++Unfallfluchten

17.09.2020 – 14:04

Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Gießen

Gießen (ots)

Gießen: Wer vermisst sein Mobiltelefon? – Eigentümer gesucht!

Die Polizei sucht nach dem Eigentümer eines blauen Motorola-One-Handy mit Gummischutzhülle. Ein Wochenmarktbesucher hat das Mobiltelefon in Höhe des Regierungspräsidiums gefunden und der Polizei übergeben. Der Eigentümer kann dieses bei der Polizeistation Gießen-Nord, Berliner Platz, (0641/7006-3755) unter Eingabe der PIN abholen.

Gießen: Keller aufgebrochen

In ein Mehrfamilienhaus der Schützenstraße brachen Unbekannte ein. Zwischen 17.00 Uhr am Montag und 15.45 Uhr am Dienstag hebelten sie zunächst die Haustüre und anschließend mehrere Kellertüren auf. Aus einem Kellerabteil fehlte ein Koffer. Wer hat dort etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter 0641/7006-2555.

Hungen: Kennzeichen gestohlen

Offenbar auf ein Kennzeichen hatte es am Mittwoch ein Unbekannter in der Straße „Am Bahndamm“ abgesehen. Er montierte es zwischen 14.00 und 17.00 Uhr von einem geparkten weißen Opel Corsa ab. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben könnten, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Grünberg unter 06401/9143-0 in Verbindung zu setzen.

Gießen: Auseinandersetzung in der Sudetenstraße

In der Sudetenstraße gerieten am Mittwoch gegen 18.50 Uhr mehrere Männer in Streit. In dessen Verlauf versuchte offenbar ein 23-jähriger Mann aus Gießen einen gleichaltrigen Gießener mit einer Flasche anzugreifen. Die Polizei ermittelt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung. Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet und kann Angaben zum Geschehen machen? Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen-Nord unter 0641/7006-3755.

Gießen: Beim Ausparken Mazda beschädigt

Am Mittwoch (16.September) gegen 16.30 Uhr beschädigte ein bislang Unbekannter beim Ausparken einen silberfarbenen Mazda in der Eichgärtenallee (Höhe 88). Ein Zeuge beobachtete den Unfallhergang, bei dem eine Sachschaden von 400 Euro entstand. Es handelt sich offenbar um einen schwarzen BMW mit Kennzeichen FB. Wer kann Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug oder der Identität des Fahrers machen? Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter Tel. 0641/7006-3755.

Gießen: Unfallflucht in der Alfred-Bock-Straße

Am Mittwoch (16.September) gegen 08.25 Uhr befuhr ein 23-jähriger Mann in einem Mercedes die Alfred-Bock-Straße aus Richtung Nahrungsberg kommend. Als ihm ein unbekanntes Auto entgegenkam, kam es plötzlich zum Zusammenstoß. Der Unbekannte entfernte sich vom Unfallort, ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen. Der Fahrer ist etwa 30-40 Jahre, hat kurze Haare, einen stoppeligen Bart und ein rundes Gesicht. Das Fahrzeug war vermutlich ein schwarzer Kombi. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Gießen: Radfahrer beschädigt BMW

800 Euro Schaden beklagt der Besitzer eines BMWs nach einer Unfallflucht von Dienstagabend (15.September) gegen 23.00 Uhr im Anneröder Weg. Ein unbekannter Radfahrer befuhr den Anneröder Weg in Richtung Licher Straße. Dabei stieß er gegen den in Höhe der Hausnummer 42 geparkten grauen X1 und fuhr davon. Ein Zeuge beobachtete den Vorfall und informierte die Polizei. Die Ermittler suchen noch nach weiteren Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Sabine Richter

Presseprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0611-327663040

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 44739 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.