POL-GE: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall in Schalke

17.09.2020 – 11:19

Polizei Gelsenkirchen

Gelsenkirchen (ots)

Ein schwer verletzter Motorradfahrer, ein leicht verletzter Fahrradfahrer und mehr als 3000 Euro Gesamtschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochabend, 16. September, auf der Magdeburger Straße in Schalke. Gegen 21.35 war ein 24-jähriger Motorradfahrer aus Gelsenkirchen dort in Richtung Bismarckstraße unterwegs. In Höhe der Königsberger Straße überquerten drei Fahrradfahrer bei Dunkelheit offenbar ohne Licht die Fahrbahn der Magdeburger Straße. Es kam zur Kollision zwischen der Kawasaki des 24-Jährigen und dem Fahrrad eines 15-Jährigen aus Gelsenkirchen. Beide stürzten zu Boden. Rettungswagen brachten die Verletzten in Krankenhäuser. Der Motorradfahrer musste dort stationär verbleiben, das Fahrradfahrer konnte die Klinik nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsstörungen, Polizisten leiteten den Verkehr ab.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Christopher Grauwinkel
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2014
E-Mail:
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 53421 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.