POL-GE: Exhibitionist vor Grundschule

17.09.2020 – 10:21

Polizei Gelsenkirchen

Gelsenkirchen (ots)

Unangenehmes Erlebnis für eine Lehrerin und mehrere Schüler vor einer Grundschule an der Kurt-Schumacher-Straße in Schalke-Nord: Sie sahen dort am gestrigen Mittwochmittag, 16. September, gegen 14 Uhr, einen Mann, der sich die Hose herunterzog und anschließend onanierte. Nach kurzer Zeit entfernte sich der Exhibitionist vom Tatort. Die alarmierten Polizisten konnten wenig später einen Tatverdächtigen antreffen. Die Ermittlungen in dem Fall dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Christopher Grauwinkel
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2014
E-Mail:
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 51737 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.