POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Geldbörse aus Wohnhaus entwendet +++ Zeugen gesucht

17.09.2020 – 10:21

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch

Delmenhorst (ots)

Am Mittwoch, 16. September 2020, schlich sich ein bislang unbekannter Täter in ein Wohnhaus in der Heinrich-Heine-Straße in Delmenhorst und entwendete eine Geldbörse.

Während die Eigentümerin des Hauses Gartenarbeiten verrichtete, nutzte der unbekannte Täter zwischen 12:00 Uhr und 12:15 Uhr eine offenstehende Tür, um sich in das Wohnhaus zu begeben. Dort durchsuchte er die Räumlichkeiten und entwendete ein Portemonnaie.

Zeugen, die Beobachtungen in der Heinrich-Heine-Straße gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04221/1559-0 mit der Polizei Delmenhorst in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Lorena Lemke
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail:
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 54625 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.