POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Zwei Personen bei Verkehrsunfall mit Trecker in Butjadingen verletzt

17.09.2020 – 13:14

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch

Delmenhorst (ots)

Am Mittwoch, 16. September 2020, wurden zwei Insassen eines Pkw aus Nordrhein-Westfalen bei einem Verkehrsunfall mit einem Trecker verletzt.

Gegen 19:00 Uhr befuhr der 52-jährige Fahrer eines Pkw Mitsubishi mit seiner 47-jährigen Beifahrerin die Ulmenstraße, L859, in Richtung Stollhamm in Butjadingen.

Unmittelbar als sich der Pkw auf Höhe der Einmündung „Schwarzer Weg“ befand, fuhr plötzlich ein Trecker mit Anhänger auf die Ulmenstraße auf und kollidierte mit der Beifahrerseite des Pkw.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Pkw-Türen der Beifahrerseite abgerissen. Die 47-jährige Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der 52-jährige Fahrer des Pkw wurde leicht verletzt.

Gegen den 29-jährigen Treckerfahrer aus Nordenham wurden ein Bußgeldverfahren sowie ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Er gab an, den Pkw übersehen zu haben. Sowohl er als auch sein 13-jähriger Beifahrer blieben unverletzt.

Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens wurde auf 15.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der anschließenden Bergung, wurde die Ulmenstraße für etwa zwei Stunden voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Lorena Lemke
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail:
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 52572 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.