POL-BOR: Stadtlohn – Drogenanbau auf Balkon

17.09.2020 – 13:22

Kreispolizeibehörde Borken

Stadtlohn (ots)

Zwei Marihuanapflanzen hat ein 64-Jähriger auf seinem Balkon angepflanzt. Zeugen hatten den Hinweis auf die ungewöhnliche „Balkondekoration“ der Polizei gemeldet. Er habe Marihuana ärztlich verschrieben bekommen, gab der Mann als Begründung an. Es nutzte nichts: Die Pflanzen wurden sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet, da der Anbau der Pflanzen nicht von dem ärztlichen Rezept gedeckt ist.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 44638 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.