POL-BOR: Borken – Brand in Textilbetrieb

17.09.2020 – 13:52

Kreispolizeibehörde Borken

Borken (ots)

Am Mittwoch, gegen 16.25 Uhr, gerieten Stoffreste in einer Abluftanlage einer vliesverarbeitenden Maschine in Brand. Bei Löscharbeiten verletzte sich ein Mitarbeiter des Textilbetriebes an der Gelsenkirchener Straße leicht. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten in ein Krankenhaus, woraus er nach ambulanter Behandlung entlassen werden konnte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird von einer technischen Brandursache ausgegangen. Der Schaden wird auf circa 5.000 Euro geschätzt.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 54893 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.