LPI-J: Unfall – Frau schwer verletzt, weil der Helm fehlte

17.09.2020 – 12:24

Landespolizeiinspektion Jena

Saale-Holzland-Kreis (ots)

Wie wichtig das Tragen eines Fahrradhelmes ist, zeigt mal wieder ein Unfall am Mittwochnachmittag in Hermsdorf. Eine 75-Jährige Radfahrerin befuhr die Werner-Seelenbinder-Straße in Richtung Eisenbergstraße und beabsichtigte anschließend nach links in die Erich-Weinert-Straße abzubiegen. Eine gleichaltrige Renault-Fahrerin kam aus der Erich-Weinert-Straße gefahren und wollte in die Eisenberger-Straße abbiegen, wobei sie die herannahende Radfahrerin übersieht und mit ihr kollidierte. Die Radfahrerin kam zu Fall und verletzte sich, aufgrund des Nichttragens eines Helmes, schwer und musste ins Klinikum gebracht werden. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. Am Fahrrad und am Pkw entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641-81 1504
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 53421 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.