LPI-GTH: Radfahrer gestürzt und schwer verletzt

17.09.2020 – 11:12

Landespolizeiinspektion Gotha

Reinsfeld (Ilm-Kreis) (ots)

Gestern Nachmittag ist ein Radfahrer in Reinsfeld gestürzt und hat sich schwere Verletzungen zugezogen. Der 32-Jährige fuhr gegen 17.15 Uhr mit seinem Rad auf einem Schotterweg aus Kleinrettbach kommend und verlor aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Mann stürzte und verletzte sich schwer, er wurde medizinisch versorgt. An seinem Rad entstand entsprechender Sachschaden. (fr)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-781503
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 50458 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.