LPI-G: Schutzengel an Bord

17.09.2020 – 13:22

Landespolizeiinspektion Gera

Greiz (ots)

B92: Einen Schutzengel muss eine 21-jährige Autofahrerin bei sich gehabt haben, als sie gestern Abend (16.09.2020), gegen 17:30 Uhr die Bundesstraße 92 im Landkreis Greiz befuhr. Mitten auf der Straße von Wittchendorf nach Wildetaube, speziell beim Abzweig Altgernsdorf, lag eine große Holztür welche die junge Fahrerin überfuhr. Hierbei wurde die Bremsleitung ihres Pkw Mercedes beschädigt. Glücklicherweise kam die 21-Jährige zum Stehen und blieb unverletzt. Welcher Fahrzeugführer die Tür vermutlich aufgrund unzureichender Ladungssicherung verlor ist derzeit unbekannt. Die Greizer Polizei hat die Ermittlungen zum Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr aufgenommen. Zeugen welche sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 03661 / 6210 bei der PI Greiz zu melden. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 54654 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.