BPOLI-KN: Gesuchter Wohnungseinbrecher verhaftet

17.09.2020 – 09:44

Bundespolizeiinspektion Konstanz

Konstanz (ots)

Ein gesuchter Wohnungseinbrecher wurde am 17. September durch die Bundespolizei in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Beamte der Bundespolizeiinspektion Konstanz kontrollierten am gestrigen Abend (16.09.2020) den 38-jährigen Mann albanischer Herkunft in einem grenzüberschreitenden Fernbus in Konstanz. Beim Abgleich seiner Personalien mit dem polizeilichen Fahndungssystem, stießen sie auf einen Haftbefehl einer nordrhein-westfälischen Staatsanwaltschaft. Der 38-Jährige wurde 2017 wegen Wohnungseinbruchsdiebstahls rechtskräftig zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten verurteilt, entzog sich bislang jedoch der Strafvollstreckung.

Seine Reise war damit in Konstanz beendet, er wurde zur Verbüßung der offenen Haftstrafe in die hiesige Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Konstanz
Konrad-Zuse-Str. 6
78467 Konstanz
Telefon: 07531 1288-104
E-Mail:
E-Mail:

Internet: www.bundespolizei.de
Internet: www.komm-zur-bundespolizei.de
Facebook: www.facebook.com/BundespolizeiKarriere
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 45663 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.