POL-UL: (BC) Riedlingen – Beim Wenden überholt / Ein Verletzter und rund 10.000 Euro Schaden forderte am Dienstag ein Unfall in Riedlingen.

16.09.2020 – 11:19

Polizeipräsidium Ulm

Ulm (ots)

Gegen 8.45 Uhr war ein Autofahrer auf der Zwiefalter Straße in Richtung Daugendorf unterwegs. Am Ortsausgang wendete er, weil er sich verfahren hatte. Zeitgleich überholte ein nachfolgender Autofahrer. Dabei stießen die beiden VW zusammen. Einer der beiden gleichaltrigen Männer im Alter von 29 Jahren erlitt leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst war nicht erforderlich. Die Polizei aus Riedlingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden an den beiden VW beträgt rund 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

+++1687176

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail:

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 50678 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.