POL-SU: Motorroller von Zeitungszusteller gestohlen

16.09.2020 – 10:19

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Sankt Augustin (ots)

Einem 53-jährigen Zeitungszusteller wurde am Dienstagmorgen (15.09.2020) um kurz vor 06.00 Uhr auf der Schiffstraße in Sankt Augustin sein Piaggio Motorroller entwendet. Der Bote hatte das blaue Zweirad mit laufendem Motor in Höhe der Häuser 18-20 auf dem Gehweg abgestellt. Während er nur wenige Meter entfernt die Zeitungen in die Briefkästen der Häuser steckte, hörte er plötzlich den Motor des Rollers aufheulen und eine männliche Person damit in Richtung der Dammstraße davonfahren. Wo vorher der Motorroller stand, stand nun ein unverschlossenes Mountainbike. Der 53-Jährige schnappte sich das Fahrrad und fuhr dem flüchtigen Rollerdieb hinterher. Er konnte nur noch sehen, wie der Tatverdächtige die geschlossene Schrankenanlage der S-Bahnlinie 66 umfuhr und seine Fahrt in Richtung der Mendener Straße fortsetzte. Er brach die Verfolgung ab und verständigte umgehend die Polizei, die sofort eine Fahndung nach dem Roller einleitete. Um 07.30 Uhr konnte der gestohlene Motorroller nach einem Zeugenhinweis in der Einfahrt einer KiTa am Europaring verlassen vorgefunden werden. Das mutmaßlich vom Täter zurückgelassene schwarze Fahrrad der Marke McKenzie wurde als potentielles Diebesgut sichergestellt. Hinweise zu dem Dieb oder zur Herkunft des Fahrrades nimmt die Polizei in Sankt Augustin unter der Rufnummer 02241 541 3321 entgegen. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail:

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 51726 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.