POL-RE: Marl: 16-Jähriger bei Spritztour mit Auto erwischt

16.09.2020 – 08:42

Polizeipräsidium Recklinghausen

Recklinghausen (ots)

Mit dem Wagen seines Vaters war in der Nacht zu Mittwoch in Marl ein 16-Jähriger aus Marl unterwegs. Mit im Auto saß noch ein 16-jähriger Freund des Fahrers. Als eine Streifenwagenbesatzung den 16-Jährigen um kurz nach Mitternacht an der Bergstraße kontrollieren wollte, hielt er kurz an, gab dann aber Gas und versuchte zu flüchten. Dabei überquerte er die Kreuzung Bergstraße/Lasallestraße, obwohl die Ampel „rot“ zeigte. Am Eduard-Weitsch-Weg stoppte der Wagen, die beiden Insassen konnten vorläufig festgenommen werden. Einen Führerschein zum Autofahren hatte der 16-Jährige natürlich nicht. Die Jugendlichen mussten mit zur Wache und wurden nach Abschluss der Maßnahmen den Eltern übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail:
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 49582 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.