POL-KA: (KA) Karlsruhe – Frau sexuell angegriffen

16.09.2020 – 10:14

Polizeipräsidium Karlsruhe

Karlsruhe (ots)

Eine 31-jährige Frau wurde am Dienstagmittag Opfer eines sexuellen Übergriffes in der Karlsruher Hohenzollernstraße. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zum unbekannten Täter geben können.

Nach einem kurzen Einkauf wurde die Geschädigte gegen 12.30 Uhr auf der Straße von einem bislang unbekannten jüngeren Mann angesprochen. Als sie aufschaute, fasste ihr dieser unvermittelt so schmerzhaft an die Brust, dass sie laut aufschrie. Daraufhin rannte der Mann entlang der Hohenzollernstraße in Richtung Wartburgstraße davon. Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen konnte der Täter nicht mehr angetroffen werden. Er war um die 20 Jahre alt, circa 185-190 cm groß und hatte ein mitteleuropäisches Aussehen. Seine Statur war kräftig. Er hatte kurze, hellbraune Haare, die an den Seiten etwas kürzer geschnitten waren. Er trug kurze Hosen und ein T- Shirt.

Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Karlsruhe unter 0721 666-5555 entgegen.

Heike Umminger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 50648 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.