POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 16.09.2020 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

16.09.2020 – 07:15

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Schöntal-Halsberg: Einbruch in Werkstatt

In der Nacht von Montag auf Dienstag, gingen Einbrecher in einer Werkstatt im Gutshof Halsberg in Schöntal ans Werk. Die Unbekannten drangen im Zeitraum zwischen Montag, 21 Uhr und Dienstag, 7.45 Uhr, in die Räumlichkeiten ein und entwendeten Werkzeug im Wert von etwa 4.000 Euro. Der Polizeiposten Krautheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die im angegebenen Zeitraum rund um Halsberg verdächtige Beobachtungen machen konnten, sich zu melden. Hinweise werden unter der Telefonnummer 06294 234 entgegengenommen.

Öhringen: Fahrraddieb unterwegs

Ein Unbekannter hat am Dienstag einem 19-Jährigen sein Fahrrad gestohlen. Der junge Mann schloss das Rad gegen 13.30 Uhr auf dem Fahrradabstellplatz am Öhringer Krankenhaus in der Kastellstraße ab. Als er gegen 16 Uhr wieder mit dem Rad davonfahren wollte, bemerkte er dessen Fehlen. Der Fahrraddieb muss sich in diesem Zeitraum an dem orangefarbenen Mountainbike der Marke BULLS zu schaffen gemacht und es entwendet haben. Zeugen, die Hinweise auf den Dieb oder den Verbleib des Fahrrads haben, mögen sich unter der Telefonnummer 07941 9300 beim Polizeirevier Öhringen melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1014
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 51725 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.