POL-GT: Fahrradkollision im Begegnungsverkehr – 11-Jähriger leicht verletzt

16.09.2020 – 10:54

Polizei Gütersloh

Gütersloh (ots)

Rietberg (MK) – Am Dienstagnachmittag (15.09., 14.40 Uhr) ereignete sich auf dem gemeinsamen Geh- und Radweg der Bahnhofstraße ein Zusammenstoß zwischen zwei Radfahrern, bei welchem sich ein 11-Jähriger leicht verletzte.

Ein 74-jähriger Mann aus Herzebrock-Clarholz befuhr mit einem Pedelec den Geh- und Radweg der Bahnhofstraße, aus Neuenkirchen in Richtung Rietberg. Kurz nach der Einmündung Lucestraße begegnete der Radfahrer zwei nebeneinander radfahrenden Kindern. Bei dem Versuch sich zu passieren, wichen sowohl der 74-Jährige als auch eines der beiden Kinder in die gleiche Richtung aus und es kam zur Kollision zwischen dem Pedelec-Fahrer und einem 11-jährigen Jungen aus Rietberg. Der junge Radfahrer wies eine leichte Verletzung auf, die im Nachgang hausärztlich ambulant behandelt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail:
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 49590 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.