Lasermessungen auf Höhe der Behringersmühle

16.09.2020, PP Oberfranken


B470 / GÖßWEINSTEIN, LKR. FORCHHEIM. Mehrere Geschwindigkeitsverstöße stellten Polizisten bei einer Geschwindigkeitsüberwachung am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße B470 fest.

Die Beamten der Verkehrspolizei Bamberg führten eine mehrstündige Geschwindigkeitsüberwachung auf der B470 im Ortsteil Behringersmühle durch. Insgesamt passierten fast 300 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei beanstandeten die Beamten 17 Fahrer wegen zu schnellen Fahrens. Der Spitzenreiter fuhr mit 96 Stundenkilometern bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern durch die Kontrollstelle. Ihm droht neben einer Geldbuße und Punkten in Flensburg ein einmonatiges Fahrverbot.