BPOLI-OG: Nach Einbruchsversuch in Bahnhof Bühl/Bundespolizei sucht Zeugen

16.09.2020 – 10:15

Bundespolizeiinspektion Offenburg

Bühl (Baden) (ots)

Unbekannte haben versucht in einen Imbiss im Bahnhof Bühl einzubrechen. Der Inhaber meldete sich gestern Abend bei der Bundespolizei und teilte mit, dass versucht wurde eine Seitentür auf der Bahnsteigseite aufzubrechen. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist es aber nicht gelungen, in das Objekt zu gelangen. Möglicher Tatzeitraum ist die Nacht von Montag auf Dienstag (14.09 auf 15.09.). Zu Tatverdächtigen liegen keine Erkenntnisse vor. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer Angaben zum versuchten Einbruch in den Imbiss im Bahnhof Bühl machen kann wird gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter 0781/9190-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail:
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 47418 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.