POL-VDMZ: Ehrlicher Finder

14.08.2020 – 07:55

Verkehrsdirektion Mainz

Gau-Bickelheim (ots)

Der 13.08.2020 drohte zum Pechtag für einen Mann aus Köln zu werden. Er hatte zum Kauf eines Autos eine größere Menge Bargeld abgehoben und befand sich nach dem Autokauf bereits auf dem Rückweg nach Köln.

Bei einem Zwischenstopp am Autohof Gau-Bickelheim vergaß er sein Portemonnaie, das nach dem Kauf des Autos mit noch etwa 1000 EUR sowie persönliche Dokumenten gefüllt war, an einer Reifenluftladestation. Ein junger Mann aus Gau-Bickelheim bemerkte die herrenlose Geldbörse und brachte sie umgehend zur Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim. Die Beamten konnten nach kurzer Nachschau eine Visitenkarte mit einer Mobiltelefonnummer auffinden und riefen den Verlierer an, der inzwischen an den Autohof zurückgekehrt war und dort mit zunehmender Verzweiflung nach seiner Geldbörse suchte.

Auf der Wache konnte dem Kölner seine Geldbörse samt vollständigem Inhalt übergeben werden. Der ehrliche Finder war noch vor Ort und konnte den Dank persönlich entgegennehmen. Auf einen Finderlohn verzichtete er dankend, er habe schließlich nur getan was sich gehört. Auf mehrfaches Bitten des Verlierers ließ er sich dann aber doch darauf ein, sich zumindest den Kaufpreis seiner Pizza erstatten zu lassen, die im Verlauf der Fundanzeigenaufnahme kalt geworden war!

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim

Telefon: 06701-919205
www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Mainz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 53373 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.