POL-STD: Einbrecher in Jork, Polizei kontrolliert Einhaltung der zulässigen Geschwindigkeit – Spitzenreiter mit 108 statt 50 km/h unterwegs

14.08.2020 – 08:36

Polizeiinspektion Stade

Stade (ots)

1. Einbrecher in Jork

Bisher unbekannte Tageswohnungseinbrecher sind am gestrigen Donnerstag zwischen 09:00 h und 17:10 h im Holunderstieg in Jork auf die hintere Seite eines dortigen Grundstücks gelangt und haben eine Terrassentür eines Einfamilienhauses aufgehebelt. Bei der anschließenden Durchsuchung im Innenraum wurde Schmuck und Bargeld erbeutet und damit ein Schaden in Höhe von mindestens mehreren hundert Euro angerichtet.

Hinweise bitte an die Polizeistation Jork unter der Rufnummer 04162-913830.

2. Polizei kontrolliert Einhaltung der zulässigen Geschwindigkeit – Spitzenreiter mit 108 statt 50 km/h unterwegs

Am gestrigen Donnerstag haben Beamte der Verfügungseinheit der Polizeiinspektion Stade in Jork-Hinterbrack die Geschwindigkeit der dort auf der Kreisstraße 39 durchfahrenden Autofahrrinnen und Autofahrer gemessen. In der Zeit zwischen 14:30 h und 17:00 passierten 560 Fahrzeuge die Kontrollstelle. Dabei waren 15 von ihnen deutlich zu schnell unterwegs. 11 kommen mit einem Verwarnungsgeld davon, 2 mal wird ein Bußgeld fällig und in 2 Fällen droht nun neben den Punkten in Flensburg auch ein Fahrverbot. Der Spitzenreiter wurde mit 108 statt der dort zulässigen 50 km/h gemessen.

Die Kontrollen von Landkreis und Polizei zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und der damit verbundenen Senkung der Unfallzahlen mit verletzten oder sogar getöteten Verkehrsteilnehmern werden fortgesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail:

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 51243 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.