POL-EL: Papenburg – Scheune in Brand geraten

14.08.2020 – 09:34

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Papenburg (ots)

Gestern kam es gegen 17:50 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand in einer Scheune in der Straße Bethlehem links in Papenburg. In der ca. 10×20 Meter großen Scheune waren unter anderem ein Pkw, ein Roller, Heu sowie Brennholz gelagert. Ein Kalb, das sich ebenfalls in der Scheune befand, verendete bei dem Feuer. Die Scheune brannte völlig ab. Vorsorglich wurden die Personen aus dem angrenzenden Haus evakuiert. Personen wurden nicht verletzt. Für Löscharbeiten der Feuerwehren Papenburg Obenende, Untenende und Aschendorf, war die Straße zeitweise voll gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 80.000 bis 100.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Corinna Maatje
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 203
E-Mail:
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 48844 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.