POL-BN: Verkehrsunfallflucht: Radfahrer verletzt 4-jähriges Kind in der Bad Godesberger Innenstadt

14.08.2020 – 08:35

Polizei Bonn

Bonn (ots)

Die Bonner Polizei sucht Zeugen und einen bislang noch unbekannten Radfahrer nach einen Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag (11.08.2020) auf der Bonner Straße in Bad Godesberg.

Das 4-jährige Mädchen ging gegen 16:45 Uhr, unmittelbar vor seinen Eltern, auf dem kombinierten Geh- und Radweg der Bonner Straße in Gehrichtung Laufenbergstraße. Ungefähr auf Höhe der Hausnummer 25 berührte ein entgegenkommender Radfahrer das Kind, so dass es zu Fall kam und sich am Kopf verletzte. Der Mountainbike-Fahrer setze seine Fahrt in Richtung der Bad Godesberger Innenstadt fort. Das verletzte Mädchen musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Fahrradfahrer wird wie folgt beschrieben:

   - etwa 60 Jahre alt - kräftige Statur - kariertes, beigefarbenes
     Kurzarmhemd - beigefarbene Shorts, trug Overhead-Kopfhörer 

Das Verkehrskommissariat 2 ermittelt jetzt wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht. Die Ermittler bitten mögliche Zeugen des Unfalls oder Personen, die den unbekannten Radfahrer kennen, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 53372 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.