FW Alfter: Verkehrsunfall auf der B56

14.08.2020 – 07:59

Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Alfter

Alfter (ots)

Nachdem am Mittwochabend, 12.08.2020, alle Unwettereinsätze abgearbeitet waren, wurden die Löschgruppen Impekoven und Witterschlick sowie der Rettungsdienst des Rhein-Sieg-Kreises gegen 22:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B56 alarmiert.

Die Fahrerin eines Kleinwagens hatte in Höhe Witterschlick die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Das Fahrzeug überschlug sich und kam abseits der Strasse auf dem Dach zum Liegen. Vor Eintreffen der Einsatzkräfte konnte sich die Person selbst befreien. Die Feuerwehr betreute die verletzte Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Sie wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Während des Einsatzes musste die B56 in beide Richtungen voll gesperrt werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Alfter war mit sechs Fahrzeugen und rund 30 ehrenamtlichen Einsatzkräften vor Ort und wurde bei diesem Einsatz zusätzlich durch ein Fahrzeug der Feuerwehr Meckenheim unterstützt, das sich zum Zeitpunkt der Alarmierung zufällig in der Gemeinde befand.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Alfter
Michael Hesse
Telefon: 0151 – 27078000
E-Mail:
www.feuerwehr-alfter.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Alfter, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 53373 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.