POL-WHV: Die Polizeistationen Zetel und Sande erhalten eine neue Telefonnummer – die Dienststellenstandorte sind unverändert

13.08.2020 – 16:55

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Zetel und Sande (ots)

Nachdem die Polizeistation Bockhorn Ende Juli eine neue Rufnummer
erhalten hat, sind die Polizeibeamtinnen und -beamte der
Polizeistationen Zetel und Sande fortan ebenfalls unter einer neuen
Rufnummer zu erreichen. An den Standorten der Dienststellen hat sich
indes nichts geändert.

Ab sofort sind für die Dienststellen folgende Erreichbarkeiten
vergeben:

Polizeistation Sande

Tel.: 04422/99975 0
FAX: 04422/99975 10

Polizeistation Zetel

Tel.: 04453/98959 0
FAX: 04453/98959 10

Die Polizeistation Sande ist montags bis freitags grundsätzlich von
07.00 - 20.00 Uhr besetzt, an den Samstagen in den Vormittagsstunden.
Außerhalb der Dienstzeiten ist die Polizei in Jever zuständig und
unter der Rufnummer 04461-92110 zu erreichen.

Die Polizeistation Zetel ist ebenfalls grundsätzlich montags bis
freitags in der Zeit von 07.00 - 20.00 Uhr sowie am Samstag von 08.00
- 13.00 Uhr besetzt. Außerhalb der Geschäftszeiten steht jederzeit
das Polizeikommissariat in Varel unter der Rufnummer 04451-923-0 zur
Verfügung. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 48886 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.