POL-WAF: Ennigerloh-Enniger. Pedelec-Fahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

13.08.2020 – 20:31

Polizei Warendorf

Warendorf (ots)

Am Donnerstag, den 13.08.2020, um 15.20 Uhr, ereignete sich in Enniger ein Verkehrsunfall mit einem leichtverletzten Pedelec-Fahrer. Eine 53-jährige Ahlenerin befuhr mit ihrem Pkw die Kreisstraße 6 in Richtung Enniger. Beim Einfahren in den Einmündungsbereich zur Kreisstraße 1 kollidierte sie mit einem 89-jährigen Pedelec-Fahrer, der den für beide Fahrtrichtungen freigegebenen Radweg der K1 in Richtung Vorhelm befuhr. Der aus Enniger stammende 89-Jährige stürzte zu Boden und verletzte sich. Rettungskräfte brachten ihn in ein nahgelegenes Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von 500 Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail:
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email:
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 50700 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.