POL-STH: Trunkenheitsfahrten im Stadtgebiet

13.08.2020 – 21:30

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Stadthagen (ots)

Am Dienstagmorgen gegen 02.00 Uhr hat die Stadthäger Polizei einen Peugeot mit Güterloher Kennzeichen angehalten und kontrolliert, der die Straße St. Annen in Stadthagen befahren hatte. Während der Kontrolle konnten die Beamten bei dem 24 jähriger Mann aus Gütersloh Alkoholgeruch in dessen Atemluft wahrnehmen. Bei einem Test an einem gerichtverwertbaren Messgerät wurde ein Alkoholwert von 0,66 Promille festgestellt. Gegen den Mann wurde ein Verfahren wegen einer Ordungswidrigkeit eingeleitet, welches in der Regel ein einmonatiges Fahrverbot sowie ein Bußgeld von 500 Euro nach sich zieht. Deutlich härtere Sanktionen erwarten einen 46 jährigen Stadthäger, der mit seinem Mercedes am Donnerstagabend gegen 20.00 Uhr auf der Jahnstraße unterwegs war. Bei einer Kontrolle durch die Stadthäger Polizei wurde ein Alkoholwert von 1,32 Promille festgestellt. Es wurde durch die Polizei eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt. Ferner wurde gegen den Mann ein Strafverfahren eingeleitet. Sollte der festgestellte Alkoholwert durch die Auswertung der Blutprobe bestätigt werden, erwartet den Stadthäger eine empfindliche Geldstrafe sowie ein mehrmonatiger Führerscheinentzug.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg
Polizei Stadthagen
Einsatz- und Streifendienst
Vornhäger Straße 15
31655 Stadthagen

Telefon: 05721/4004-0
Fax: 05721/4004-150
E-Mail:
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 48844 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.