POL-ST: Ibbenbüren, Verkehrsunfall mit einer Schwerverletzten

13.08.2020 – 15:18

Polizei Steinfurt

Ibbenbüren (ots)

An der Kreuzung Gravenhorster Straße/Merschweg/Garnaustraße hat sich am Donnerstagvormittag (13.08.2020) ein Verkehrsunfall ereignet. Ein 88-jähriger Autofahrer aus Ibbenbüren war um kurz vor 11.00 Uhr auf dem Merschweg unterwegs. An der Kreuzung wollte er den Schilderungen zufolge nach links auf die vorfahrtberechtigte Gravenhorster Straße abbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem LKW. Dessen 48-jähriger Fahrer aus Bielefeld befuhr die dem PKW-Fahrer gegenüberliegende Garnaustraße. Er wollte die Gravenhorster Straße geradeaus in Richtung Merschweg überqueren. Im Fahrzeug des 88-Jährigen wurde die 82-jährige Beifahrerin aus Ibbenbüren schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie ins Klinikum Ibbenbüren. Die anderen beiden Personen blieben unverletzt. Die Sachschäden betragen etwa 5.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 51600 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.