POL-NI: Tödlicher Verkehrsunfall

13.08.2020 – 16:16

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Bad Eilsen (ots)

(ma)

An der Harrlallee in Bad Eilsen ist heute gegen 12.55 Uhr der 62jährige Fahrer eines Sattelzuges nach einem Verkehrsunfall verstorben.

Nach einer ersten Unfallrekonstruktion und Spurensuche der Polizei ist der mit Sand beladene Lkw mit Anhänger aus bisher noch nicht geklärten Umständen den abschüssigen Straßenbereich am Kurpark hinuntergerollt.

Der sich außerhalb des Lkw aufhaltende Lkw-Fahrer wollte vermutlich in das Führerhaus des wegrollenden Sattelzugs aufspringen, stürzte vermutlich und wurde von dem Fahrzeug überrollt.

Der Lkw kam schließlich an einem Baum des Kurparks bzw. Brunnen zum Stehen.

„Der Lkw mitsamt Anhänger wurde in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Bückeburg beschlagnahmt und wird gutachterlich untersucht“, so der Sprecher der Polizei Bückeburg, Matthias Auer.

Die Unfallaufnahme dauerte unter Hinzuziehung eines Gutachters mehrere Stunden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail:
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 48891 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.