POL-NE: Fünf Minuten reichen: Autoscheibe eingeschlagen – Handtasche samt Inhalt gestohlen

13.08.2020 – 15:15

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Meerbusch (ots)

Unbekannte Diebe schlugen am Mittwochnachmittag (12.8.) in Büderich an dem Friedhofweg die Scheibe eines Polos ein. Die Fahrerin hatte ihren Kleinwagen, gegen 17:10 Uhr, dort abgestellt. Als sie nur wenige Augenblicke, gegen 17:15 Uhr, zu ihrem Auto zurückkam, stellte sie neben der eingeschlagenen Seitenscheibe auch den Verlust ihrer Handtasche fest. Diese lag zuvor auf dem Beifahrersitz und war wohl der Anreiz für den Dieb. In der Tasche befand sich unter anderem ihr Handy und Portemonnaie samt Geldkarten und Ausweisdokumenten.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise zum Vorfall erbittet die Polizei unter der 02131 300-0.

Um sich vor größerem Schaden zu bewahren, gilt es, sich bewusst zu machen, dass ein Auto kein Safe ist und Wertsachen darin nicht unbeaufsichtigt zurückgelassen werden sollten. Im Gegenteil: offen sichtbare Gegenstände im Fahrzeuginneren können ein Tatanreiz für mögliche Diebe sein. Räumen Sie daher Ihr Auto aus – bevor es andere tun.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:   
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 51548 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.