POL-ME: 78-jähriger Fahrradfahrer bei Unfall tödlich verletzt – Ratingen – 2008074


Alle Meldungen

Folgen

Keine Meldung von Polizei Mettmann mehr verpassen.

{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}

POL-ME: 78-jähriger Fahrradfahrer bei Unfall tödlich verletzt - Ratingen - 2008074

Mettmann (ots)

Am Donnerstagnachmittag des 13.08.2020, gegen 14.40 Uhr, kam es auf der Volkardeyer Straße in Ratingen-West zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.

Nach aktuellem Stand polizeilicher Ermittlungen befuhr zur Unfallzeit ein 78-jähriger Rentner aus Ratingen, auf einem Pedelec, den linksseitigen Geh- und Radweg der Kreisstraße 2, aus Richtung Broichhofstraße kommend, in Fahrtrichtung Brandenburger Straße. In Höhe der Hausnummer 41 wechselte er aus bisher noch ungeklärter Ursache unvermittelt auf die Fahrbahn. Dort kollidierte er mit einem LKW Iveco Stralis aus Leverkusen, dessen 59-jähriger Fahrer mit dem 26-Tonner die Volkardeyer Straße in Richtung Düsseldorf befuhr. Bei der Kollision wurde der 78-jährige Fahrradfahrer so schwer verletzt, dass er trotz schneller notärztlicher Erstversorgung noch am Unfallort verstarb. Der 59-jährige LKW-Fahrer erlitt einen Schock, blieb aber körperlich unverletzt und benötigte keine weitere ärztliche Versorgung. Die zwei Unfallfahrzeuge wurden von der Polizei für weitere Ermittlungen sichergestellt und abgeschleppt.

Für die Dauer der Rettungs-, Bergungs-, Unfallaufnahme- und Aufräumarbeiten wurde die Volkardeyer Straße, zwischen Brandenburger Straße und Broichhofstraße, von der Polizei für mehr als drei Stunden komplett gesperrt. Der Fahrzeugverkehr auf der Hauptverkehrsstraße zwischen Düsseldorf und Ratingen wurde um- bzw. abgeleitet. Hierbei kam es zu unvermeidbaren Verkehrsstörungen im frühabendlichen Berufsverkehr.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail:

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 50719 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.